Facebook-Seiten per RSS abonnieren

Eine kleine, aber feine Neuerung bei Facebook: Seiten (aka Fanpages) lassen sich neuerdings wieder per RSS abonnieren. Die Implementation erscheint freilich nach wie vor krude: Safari beispielsweise, das einen RSS-Feed normalerweise automatisch erkennt, sieht den Feed nicht. Auch ist die Frage zu stellen, warum Facebook immer wieder neue Inkonsistenzen einführt den RSS-Link nicht auch für persönliche Profilen anbietet.

Falls Sie sich fragen, wozu ein RSS-Feed auf einer Facebook-Seite gut sein soll, hier als Beispiel zwei Anwendungsmöglichkeiten:

  1. Sie abonnieren die Feeds mehrerer Pages mit einem geeigneten Feedreader, beispielsweise dem Google Reader Feedly, und erhalten so einen Überblick über die Postings zu einem bestimmten Thema.