Studie zeigt: Google liebt Facebook

Wir haben ja schon einmal darauf hingewiesen, dass Social Media immer wichtiger für Ihr Suchmaschinen-Ranking wird. Jetzt scheinen das die SEO-Spezialisten von Searchmetrics für den deutschen Markt nachgewiesen zu haben.

Zitat aus der Pressemitteilung:

Dazu analysierte das Berliner Unternehmen Anfang Mai die besten 20.000 deutschen Keywords, sortiert nach Suchvolumen, und die jeweils 30 besten organischen Ergebnisse inklusive Videoergebnissen aus der Universal Search bei Google und untersuchte anschließend die Korrelationen zwischen Social-Media-Aktivitäten und Ranking.

Das Ergebnis zeigt: Rund 93 Prozent der Top-20.000-Keywords, die bei Google Platz eins im organischen Ranking belegen, haben mindestens einen Like, Share oder Comment bei Facebook. Auf Rang 30 sind dies nur noch 38 Prozent.