Digitale Trends in Medien und Kommunikation

Wir haben eine sehr gute Präsentation darüber entdeckt, wie sich die Medien- und Kommunikationswelt ändert. Wer immer noch nicht verstanden hat, wie radikal die Änderungen sind, dem seien die 55 Folien sehr an’s Herz gelegt. Schönes Zitat:

We are all publishers, but we are not editors.

By the way: Die Präse stammt von frog design, der von Hartmut Esslinger gegründeten Design-Firma, die die frühen Jahre von Apple entscheidend geprägt hat.

View more presentations from frog design.

Studie: The end of advertising as we know it

Eine immer noch aktuelle Studie (sie wurde Anfang 2008 publiziert) von IBM zeigt den drastischen Wandel in der Werbeindustrie (advertising). Betroffen sind alle, die von Werbung leben, also auch die Journalisten, bzw. die Medien für die sie arbeiten:

The next 5 years will hold more change for the advertising industry than the previous 50 did. Increasingly empowered consumers, more self-reliant advertisers and ever-evolving technologies are redefining how advertising is sold, created, consumed and tracked.

Mehr Infos gibt es bei IBM.

Die Zukunft der Kommunikation

Nachdem wir schon die vermutlich beste Präsentation zum Thema Social Media hatten, kommt jetzt die vermutlich beste Präsentation zum Thema Zukunft der Kommunikation mit dem allumfassenden Titel „The Future Of Communication, Marketing, Media and Everything„.

Ach ja, falls Sie sich fragen wie die Zukunft aussieht, die Antwort lautet „nobody fucking knows…

Nicht unsere Worte. Es steht so in der Präsentation. 😉