BesserOnline 2010 #djv_bo

Auf der DJV-Konferenz BesserOnline 2010 war der Titel Programm. Es ging im wesentlichen um die Zukunft des Journalismus und wie und ob er im Web bestehen kann. Ein Fazit dazu gibt es auf webcific.com. Ein großes Thema war natürlich die Unfähigkeit der Verlage sich im Web zu finanzieren.

BO 089

Aus Sicht des PRlers ergibt sich daraus natürlich ein Problem: Wenn Online-Medien auf absehbare Zeit nicht finanzierbar werden und deshalb vom Markt bzw. in der Bedeutungslosigkeit verschwinden und Journalisten nicht selbst den Content erstellen, weil sie Angst vor dem Web und Social Media haben (ja, dieses Fazit lässt sich ziehen), dann werden Unternehmen gezwungen selbst entsprechende Inhalte zu erstellen, um ihre Messages unter das Volk und die interessierten Kunden zu bringen.

webcific – das Mediencamp

Mit webcific startet am 19. Oktober 2009 in München erstmals ein übergreifendes Mediencamp, welches Fachleute aus Industrie, Kommunikationsagenturen, Medienhäusern und Verlagen sowie Journalisten und Social Media zusammenbringt.

Ziel: Gemeinsam die Wege für den erfolgreichen Print-to-Online-Shift diskutieren und Möglichkeiten der Umsetzung erarbeiten.

Eingeladen sind: Blogger, Social-Media-Schaffende, Journalisten, Redakteure, Mitarbeiter von Media-, PR- und Werbeagenturen, Verlagen und Medienhäusern sowie Vertreter der IT-Industrie und der Unternehmenskommunikation.

Teilnahme kostenlos, Anmeldung: webcific.mixxt.de

Das Mediencamp zum Print-to-online-shift

Mediennutzung und Kommunikation verändert sich! Empfänger werden zu Sendern, jeder redet mit jedem und das Internet erfindet sich immer wieder neu. In dieser Zeit ist es nicht mehr wichtig alle Services selbst anzubieten, sondern anderen die Tools zur Entwicklung bereitzustellen.
In immer stärkerem Maße verändern Web 2.0, Social Media und Many-to-many-Communities die Strukturen und Arbeitsweisen in Medienhäusern
„We help“ statt „Me too!“ wird der Erfolgsfaktor der Zukunft!
Ganz im Zeichen dieser neuen Philosophie steht das webcific Mediencamp. Erfolgreiche IT-Unternehmer, frequentierte Blogger und fähige Kommunikatoren treffen anerkannte Journalisten und zukunftsorientierte Medienvertreter. Innovation wird greifbar! Anzug und Turnschuh kommen zusammen, um neue Kommunikationswege gemeinsam zu erörtern.
Der Termin ist der 19. Oktober 2009, direkt vor dem Start der neuen discuss & discover. München, die Stadt, die für Informationstechnologie und Medien, Innovation und Infotainment steht, ist der Gastgeber.

Mediennutzung und Kommunikation ändern sich! Empfänger werden zu Sendern, jeder redet mit jedem und das Internet erfindet sich immer wieder neu. In dieser Zeit ist es nicht mehr wichtig alle Services selbst anzubieten, sondern anderen die Tools zur Entwicklung bereitzustellen.