99 Köpfe des Social Web: Thomas H. Kaspar, CHIP Xonio Online

Diesmal haben wir für unsere kleine Reihe mit Thomas H. Kaspar gesprochen. Er war der erste Community Manager im Rang eines Chefredakteurs und baute für CHIP Online eine Special Interest Community auf. Ergebnis: im Monat 2 Millionen registrierte User und rund 6 Mio uniquen Usern als Leser. Seit kurzem hat Thomas den nächsten seltsamen und in Deutschland wohl einzigartigen Titel: Chief User Officer von Chip Online. „Get in front of the users“ ist sein Thema, die Bereiche User Experience Design und Social Media liegen in seiner Verantwortung. Dazu passend baut er gerade ein User-Testlab auf…

99 Köpfe des Social Web: Uli Becker, concreteblonde

Always on… – sobald wir diese Maxime hören, denken wir automatisch an Online-Aktivität. Dabei ist die Tätigkeit unserer Gesprächspartnerin in diesem 99 Köpfe-Interview bereits konvergent. Uli Becker von concreteblonde (bisher concreteblonde) führt ein Designbüro, das sich mit Projekten aus den Bereichen Interiordesign, Modedesign und On-air Design [TV, Video] beschäftigt. Daneben vermittelt sie an der renommierten Fachhochschule Salzburg im Studiengang Medien & Design die Grundlagen für Animation, Bewegtbild, Motion Graphics in TV und Video. Umso interessanter ist der Übergang, der sich seit einiger Zeit hin zum Web vollzieht: Dank Angeboten wie Entertain und Online Video-Plattformen, allen voran YouTube, gibt es Fernsehen quasi überall und zu jeder Zeit, time-shifted.

99 Köpfe des Social Web: Alexander Kölpin, Berlin Partner und Berlin Web Week

Der Sommer ist noch nicht überall vorüber, langsam sind alle zurück am Arbeitsplatz, in der Hauptstadt haben IFA und Medienwoche 2011 heute ihren letzten Tag – und die „99 Köpfe des Social Web“ werden fortgesetzt! Es liegt also nichts näher, hier einen Interviewpartner vorzustellen, der in Berlin lebt und arbeitet.

Direktheit und Offenheit im Umgang, privat wie professionell, zeichnen die Mentalität der Hauptstadtbewohner aus. Daher lassen wir diesmal unseren Gast sich ganz einfach selbst vorstellen:

Hallo, ich bin Alexander Kölpin, ich betreue mit Kai zusammen den Berliner Eventkalender www.BerlinWebWeek.de und tagsüber werbe ich mit und bei der Berliner Wirtschaftsförderung Berlin Partner GmbH neue Unternehmen der Kreativindustrien für Berlin an.

99 Köpfe des Social Web: Moritz Schott, Emailvision

Bevor ich mit der Interview-Reihe „99 Köpfe des Social Web“ eine kleine Sommerpause einlege, veröffentliche ich heute eine Konversation mit Moritz Schott, Sales Manager bei Emailvision, dem führenden Technologieanbieter Europas für digitales Direktmarketing. Er ist Teil der I-15, einem analogen Salon zu digitalen Themen, welcher in mehreren deutschen Städten ausgerichtet wird. Des Weiteren bloggt er privat unter Lonely People Talk A Lot und ist auf allen sonstigen Social Media Plattformen vertreten.

Hallo Moritz – Wie sind Sie zum Social Web gekommen: Gibt es ein Schlüsselerlebnis?
Der Einstieg ins Social Web erfolgte ca. 2003, während eines langweiligen Praktikums, fern der Heimat. Um herauszufinden, was der Rest meines Abiturjahrgangs so treibt entdeckte ich StayFriends und war begeistert, wieder mit Leuten in Kontakt zu treten, von denen ich weder Handynummer, noch sonstige Kontaktdaten hatte.

99 Köpfe des Social Web: Johan-Till Broer, Navigon

Für den heutigen Interviewpartner haben wir uns über den Atlantik in die USA nach Chicago bewegt – rein digital natürlich: Johan-Till Broer ist ein internationaler Public-Relations-Profi, der die Produkt- und Unternehmenskommunikation von Navigon, einem der führenden Anbieter von GPS-Navigation und möglichweise bald Tochtergesellschaft von Garmin, in Australien, Nordamerika, Südafrika und anderen Teilen der Welt verantwortet. Sein GlobalPRBlog bietet Einblicke in internationale Aspekte von Tech-PR und Social Media. Bevor er die Position als nordamerikanischer PR-Manager und Pressesprecher übernahm, baute er Erfahrungen in Online- und Print-Kommunikation im PR-Team von Navigon in Hamburg auf. Als Redner, Moderator und Diskussionsteilnehmer ist er auf Veranstaltungen in den USA unterwegs, darunter Connected World, AppShow und Social Media Breakfast Chicago.