Ihre Unternehmens-Strategie für das Zeitalter des mobilen Internets

Apps und das mobile Internet sind nicht nur die Zukunft, sondern genau genommen auch die Gegenwart des Web. So entzückte mich kürzlich auf der Fahrt zur Arbeit der Nachrichten-Sender Bayern 5 mit der Reportage Das Auto und die Jugend. Tenor des kurzen Beitrags war, dass Jugendliche und junge Erwachsene mittlerweile eher auf das Auto als auf das Handy verzichten würden.

Dazu passt eine aktuelle Umfrage von Forsa und BITKOM: Jeder neunte Teenager besitzt ein eigenes Handy. MP3-Player, Computer und selbst Spielekonsolen sind in weniger Kinderzimmern vertreten als das Mobiltelefon.

Auch die Zahlen der Marktforscher geben deutliche Hinweise. Gartner zum Beispiel hat festgestellt, dass allein im ersten Quartal dieses Jahres weltweit 428 Millionen Smartphones über den Ladentisch gewandert sind. Wie bedeutend Handys und das mobile Internet aber wirklich geworden sind, zeigt der Real-Live-Test in den öffentlichen Verkehrsmitteln jeder beliebeigen Großstadt Europas: Kaum jemand liest noch ein Buch oder unterhält sich mit dem Nachbarn, statt dessen stiert ein beachtlicher Teil der Fahrgäste in sein Handy, surft damit im Web, spielt Games oder nutzt eine der vielen verfügbaren Apps.

Höchste Zeit also, über eine Handy- und Smartphone Kommunikations-Strategie für ihr Unternehmen nach zu denken. Oder?

Gut, dass es Jeremiah Owyang gibt, der sich just über Gedanken über das Aufstellen einer Mobil-Strategie für Unternehmen Gedanken gemacht hat:

Developing a Mobile Strategy

View more presentations from Jeremiah Owyang

Posted in Apps und Tools, Strategie - Planung - Organisation and tagged , , , , , .

Kommentar verfassen