Besser reisen mit Smartphone Apps und Social Media

Digitale Technologien können dabei unterstützen, beim Reisen einige wichtige Bedürfnisse nach Information zu erfüllen. Neben solchen Inhalten, die ständig online verfügbar sind, gibt es eine Reihe vielseitiger Social-Media-Plattformen, die aktuelle Informationen, Konversationen in Echtzeit und hilfreiche Funktionen durch mobilem Zugang per Smartphone bieten.

Von Planung und Vorbereitung über Kommunikation und Unterhaltung bis hin zur Navigation werden, besonders seitens der Tourismus-Branche, laufend neue Möglichkeiten geboten. Und immer lückenloser lassen sie sich nutzen: Auf verfügbare Angebote kann – je nach Netz und WLAN – vor, während und nach der Reise zugegriffen werden. Sie lassen sich von zu Hause, unterwegs oder am Zielort verwenden.

Wir haben neue und beliebte Apps und Online-Angebote zusammengestellt:

Google Maps mit Google Street View

Heiß diskutiert im Zusammenhang mit der Privatsphäre in Deutschland, ist Streetview zugleich beinahe unverzichtbar bei Planung und Vorbereitung von privaten und geschäftlichen Reisen. Mit dieser Funktion in Google Maps lassen sich in Deutschland virtuelle Reisen in die 20 größten Städte unternehmen. Daneben können Landschaften und Straßenzüge in 360-Grad-Ansicht, Hotels und Restaurants von mehr als 25 Ländern noch vor der Reise angesehen werden. Besonders spannend ist das Erkunden der Gegenden, in die gereist wird, im Vergleich zur aktuellen Ansicht während des Aufenthalts vor Ort.

swoodoo online | swoodoo App – für umfassende Suche preiswerter Flüge

Website und App von swoodoo bieten die Möglichkeit, Flug- und Reisewebsites von über 100 Reiseanbietern und 700 Fluggesellschaften in Echtzeit zu durchsuchen und Flugpreise für Wunschtermine zu vergleichen. Berücksichtigt werden bei der Suche sowohl Angebote von Billig-Airlines wie EasyJet, Condor, Germanwings, RyanAir und TUIfly als auch große Linienfluggesellschaften wie Air Berlin, Lufthansa und British Airways neben vielen weiteren. Daneben werden auch bekannte Reiseportale wie Expedia, Lastminute, LTur und Opodo nach entsprechenden Preisen durchsucht. Angebunden ist eine Suche nach passenden Übernachtungen in preisgünstigen Hotels.

Hamburg App – zeigt die Stadt

Die hamburg.de App auf dem iPhone, iPad und iPod touch ist derzeit eine der beliebtesten Apps für Reisende und bietet auch, gezielt einstellbar, Einwohnern der Hansestadt umfassende Informationen und Angebote zur Interaktion. Für Hotelbuchung, Restaurantsuche, Kinoprogramm, Bankomat und Shopping-Tipps funktioniert die GPS-Ortung wie ein lokales Navigationssystem: Besuchern finden alle interessanten Orte in der individuellen Nähe und den Weg dorthin . Für Bürger und Besucher gleichermaßen können die Info-Angebote, darunter für den HVV-Nahverkehr und alle Behörden praktischen Nutzen bieten. Täglich neue Veranstaltungen werden per RSS-Feed aufgenommen, daneben informiert die aktuelle Verkehrslage der gesamten Stadt.

Mr & Mrs Smith Travel Blog – für kleine, diskrete Fluchten

Das Blog gehört zu einem Buchungs-Portal für weltweite Luxus-Boutique-Hotels, Schwerpunkt britische Inseln, und einer Zusammenstellung von Reiseführern. Im Mittelpunkt der Blog-Postings (in englischer Sprache) stehen Themen zu Hotels und Reisezielen, die sich zum Urlaub für Paare (ohne Kinder) eignen, die komfortabel und in individueller Umgebung Erholung suchen. Dabei wird der Anspruch erhoben, mit Zusammenstellung und Beiträgen exklusive Ziele abzudecken, passend zu den Übernachtungsangeboten. Grundlage bildet eine in Großbritannien erschienene Reiseführer-Reihe, für die kleine, elegante Hotels anonym bewertet werden.

Room 77 – für ein Zimmer mit perfektem Ausblick

Die recht junge Room 77 Website und Room 77 Phone App verfolgen ein Ziel: den traumhaften Blick aus dem Hotelzimmer zu gewährleisten – oder zumindest den unverbauten. Noch steckt das Angebot in den Kinderschuhen: Angezeigt werden in begrenztem Rahmen Übernachtungsmöglichkeiten in Großbritannien und USA. Über künftig verfügbare Hotels können sich interessierte Reisende per E-Mail informieren lassen. Für den virtuellen Ausblick vor der Reise liefert Google Earth Datenmaterial für die Funktion.

 

Auswärtiges Amt | Bundesregierung – zum Stand der Sicherheit weltweit

Das deutsche Außenministerium bietet auf seiner Website täglich aktualisierte Informationen über die gegenwärtige Sicherheit weltweit im Zusammenhang mit der gesellschaftlichen und politischen Lage in allen Ländern. Ständig erfolgen Anpassungen anhand vorliegender Informationen von Behörden und Quellen des Staates, die veröffentlicht werden können. Die Nutzung unmittelbar vor und während Reisen, besonders zu instabilen Reisezielen, empfiehlt sich unbedingt.

– Welchen digitalen Begleiter nutzen Sie vor und auf Reisen am liebsten?

Posted in Apps und Tools, Kommunikation und Gesellschaft and tagged , , , , , .

One Comment

Kommentar verfassen