Was machen die großen Unternehmen im Social Web?


Die PR-Agentur Burson Marsteller hat untersucht, wie und ob die größten Unternehmen der Welt (Top 100 der Fortune 500) im Social-Media-Raum vertreten sind. Auf den ersten Blick, sieht das Ergebnis gar nicht mal so schlecht aus: 65 Prozent der Top-100 haben einen aktiven Twitter-Account, 54 Prozent eine Facebook-Fanpage, 50 Prozent einen YouTube-Kanal und 33 Prozent einen Blog.

Aber nur 20 Prozent nutzen alle vier Plattformen. Wirklich ernüchternd sind aber die Follower-Zahlen. So liegt der Durchschnitt bei 1.489 Followern auf Twitter. Auf den ersten Blick nicht schlecht. Auf den zweiten Blick eher mau, wenn man sich die Follower-Zahlen in einem gängigen Twitter-Ranking, wie etwa Twitter-Grader ansieht. Hier etwa die Zahlen für Deutschland. Das PDF zur Burson-Marsteller-Studie gibt es hier.

Posted in Branchen und Industrie, Social Media Best Practice und Cases, Studien und Statistik and tagged , , , , , .

Kommentar verfassen